Oblivion

Tango Nuevo

Tango Nuevo von der Saar



OBLIVION – SAARBRÜCKEN gründete sich 2020 um den argentinischen Komponisten Astor Piazzolla an dessen 100. Geburtstag 2021 zu würdigen. Die Musiker nannten sich nach einem der bekanntesten Tangolieder des Meisters.


In der Triobesetzung Gustavo Lepré, Tenor, Götz Hach, Klavier und Pascal Zimmer, Percussion haben die Musiker die Coronazeit genutzt, um ihr Repertoire um klassische Tangos zu erweitern, denen sie mit überraschenden Rhythmen frisches Leben einhauchen.


Das ursprüngliche Quartett, zu dem auch der Violinist Wolfgang Wehner gehört, bietet weiterhin das reine Piazzollaprogramm an.


Die Projekte bauen auf den Programmen von GUSTAVO&GÖTZ auf, die sich seit vielen Jahren dem gesungenen Tango verschrieben haben.

Nächste Termine


Oblivion Trio:


Samstag, 29.7.2023, 19 Uhr

Hendrik´s, Ecke Blumen- und Försterstraße im Nauwieser Viertel



Montag, 14.08.2023, 20 Uhr

Brasserie Saarbrücken, Fröschengasse 5, 66111 Saarbrücken